»Es wird nie langweilig im Getränkemarkt und ich verdiene meinen Lebensunterhalt. Das macht frei.«
Budget für Arbeit

Budget für Arbeit

Das Budget für Arbeit ist ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit. Es setzt Anreize für Arbeitgeber, Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz anzubieten. Das BIS vermittelt solche Arbeitsplätze. Dabei trägt die Bundesagentur für Arbeit unbefristet 70 Prozent der tariflichen Bruttolohnkosten, die verbleibenden 30 Prozent übernimmt der Arbeitgeber. Gleichzeitig werden die Arbeitnehmer in diesem Beschäftigungsverhältnis vom BIS bei Bedarf begleitet, haben aber jederzeit die Möglichkeit, in die Werkstätten der Stiftung Scheuern zu wechseln. Das Budget für Arbeit fördert Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung in Unternehmen.

Ansprechpartner

Thorsten Biester
Integrationsservice
T. 02603 93187-16